Andreas Goldthau

Europas Energieversorgungssicherheit: Ein Plädoyer für einen pragmatischen Ansatz

Europas Energieversorgungssicherheit: Ein Plädoyer für einen pragmatischen Ansatz. Internationale Politik und Gesellschaft 2007. 4, 58-73, Co-authored with Oliver Geden

Abstract

Die Anstrengungen der eu im Bereich der Energie-Außenbeziehungen sollten sich, statt auf geostrategische Ziele, auf die Etablierung eines Regimes konzentrieren, das staatlichen wie privatwirtschaftlichen Akteuren in Produzenten-, Konsumenten- und Transitländern verlässliche Rahmenbedingungen garantiert.

Read more.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *